Bedienung eines Plisses durch Kinder


A22_Foto2Im Kinderzimmer steht Sicherheit an erster Stelle. Da lange Gardinenschals und herabhängende Schnüre in der Vergangenheit viele tragische Unglücksfälle verursachten, suchen Eltern nach einer sicheren Alternative. Verspannte Plissees sind sicher, weil sie direkt auf dem Fenster angebracht werden. Weder herabhängender Stoff noch Schnüre oder Ketten animieren Kinder zu gefährlichen Kletterpartien. Schon Vorschulkinder sind in der Lage das Plissee mit dem Bediengriff nach oben oder unten zu verschieben.

Kinder altersgemäß anleiten

Plissees sind robust. Mechanik sowie Stoffe sind darauf ausgerichtet, ständig bewegt zu werden. Dauerhaft eingebügelte Falten bleiben bei häufigem Verschieben in Form. Für das Kinderzimmer eignen sich Schmutz abweisende Faltstores. Ihre spezielle Ausrüstung verhindert, dass sich Staub auf der Oberfläche festsetzt. Spuren klebriger Kinderhände entfernen Sie rückstandslos mit einem leicht feuchten Tuch. Regelmäßiges Verschieben der Faltanlagen lässt lose aufliegenden Staub herunter fallen. Daher ist es ausreichend, den Faltstore hin und wieder abzubürsten oder mit dem Staubsauger zu bearbeiten. Diese Aufgabe bewältigen bereits junge Schulkinder gut. Zeigen Sie Ihren Kindern, wie sie den Faltstore mit dem Bediengriff bewegen. Ein Plissee, das direkt in der Glasleiste befestigt ist, steht nicht vor und lässt sich leicht zusammen- oder auseinander schieben. Nehmen Sie Ihrem Kind das Versprechen ab, die Spannschnüre nicht anzufassen. Eine Verletzungsgefahr besteht nicht, denn die Schnüre laufen dicht an der Glasleiste entlang. Ungestümes Reißen und Zerren könnte jedoch die Bedienbarkeit der Plisseeanlage negativ beeinflussen.

Plisseeanlagen für Kinderzimmer haben spezielle Eigenschaften

Die Auswahl an Plisseebehängen für Kinderzimmer ist unermesslich groß. Sie und Ihre Kinder haben die Wahl zwischen vielen modernen Farben und Mustern. Kinder, die bei der Auswahl mit entscheiden, behandeln ihre Fensterdekoration pfleglicher als diejenigen, die sich dem Geschmack der Eltern unterwerfen müssen. Kids fühlen sich darüber hinaus in ihrem Zimmer wohl und halten sich gern darin auf, wenn Farben und Motive der Inneneinrichtung ihrem Geschmack entsprechen. Nur in puncto Sicherheit ist es wichtig, dass Sie sich als verantwortungsvolle Eltern durchsetzen. Achten Sie darauf, dass Ihre Kinder sich für schwer entflammbare Plissees entscheiden. Sie bestehen aus speziell behandelten Stoffen, die ein durch zündelnde Kinder entstehendes Ausbreiten von Flammen verzögern. Das Risiko, dass Ihre Kinder an einer Allergie erkranken, mindern Sie durch den Kauf absolut schadstofffreier Plisseestores. Kaufen Sie für das Kinderzimmer ein Markenplissee, das den Öko-tex Standards vorbehaltlos entspricht.



Diese Artikel könnten Sie auch interessieren