Grobe oder feine Plissees


A27Plisseestoffe – Die Qual der Wahl

Die Stoffstruktur eines Plissees beeinflusst maßgebend das Erscheinungsbild eines Raumes. Je nach Einrichtungstil können Sie zwischen dünnen, papiertartigen Stoffen, seidigen Stoffen und groben Stoffen wählen. In diesem Artikel bekommen Sie die Besonderheiten der Stoffe aufgezeigt und Sie erfahren, welcher Stoff sich für die jeweilige Einrichtung eignet.

Dünne und papierähnliche Stoffe

Diese Stoffe sind häufig transparent oder halbtransparent und lassen entsprechend viel Tageslicht in den Raum. Bunte und gemusterte Stoffe sind mit einer solchen Struktur sehr lichtdurchlässig und als Blendschutz optimal. Auch der Sichtschutz ist tagsüber sehr gut, wird am Abend jedoch das Licht eingeschaltet, besteht kaum noch ein Sichtschutz. Halbtransparente Stoffe lassen meist nur Schemen oder Schatten erkennen. Dünne und papierähnliche Stoffe sind besonders bei einer modernen und sachlichen Einrichtung zu empfehlen. Solche Stoffe haben in der Regel einen niedrigen Reflexionswert, der Transmissionswert und Absorptionswert ist jedoch hoch. Sie bieten deshalb nur einen geringen Wärmeschutz und Kälteschutz. Der Reflexionswert eines solchen Plissees kann aber mit einer entsprechenden Beschichtung erhöht werden. Sie haben einen sehr hohen dekorativen Wert und eignen sich bestens für das Wohnzimmer und das Arbeitszimmer.

Die wichtigsten Punkte auf einen Blick:

  • Dünne Stoffe sind in der Regel lichtdurchlässig.
  • Es gibt sie als transparente und halbtransparente Stoffe.
  • Sie bieten tagsüber einen guten Sichtschutz.
  • Sie verhindern Blendungen durch direkt einfallendes Sonnenlicht.
  • Bei eingeschaltetem Licht ist der Sichtschutz nur noch ungenügend.
  • Sie lassen einen sehr guten Blick nach draußen zu.
  • Sie passen vor allem zu einer modernen Einrichtung.
  • Sie bieten keinen ausreichenden Wärme- und Kälteschutz.
  • Um die Reflexion von Sonnenlicht und Wärme zu erhöhen, sind beschichtete Plissees zu empfehlen.

Seidige Plisseestoffe

Sie sehen besonders edel aus und sorgen für ein besonders elegantes Flair. Solche Stoffe sind in der Regel transparent oder halbtransparent, was sie zu einem absoluten Highlight machen. Oft sind seidige Stoffe mit Prägungen versehen, was optische Akzente setzt. Auch unterschiedliche Lichteffekte sind mit solchen Stoffen möglich. Sie passen sehr gut zu einer eleganten und klassischen Einrichtung, beispielsweise mit massiven Holzmöbeln oder Ledersitzmöbeln. Seidige Plisseestoffe sind leicht zu reinigen und können, je nach Hersteller, auch gewaschen werden.

Die wichtigsten Punkte sind zusammengefasst:

  • Seidig glänzende Stoffe sind transparent oder halbtransparent
  • Mit Mustern oder mehreren Farben sorgen sie für farbliche Akzente
  • Sie sind ein sehr guter Sichtschutz und Sonnenschutz
  • Sie sehen sehr edel und elegant aus
  • Sie sind besonders bei einer eleganten Einrichtung zu empfehlen
  • Die meisten Plissees lassen sich leicht reinigen und sind oft waschbar
  • Seidige Plisseestoffe mit Mustern sorgen für tolle Lichteffekte

Grobe Plisseestoffe

Grobe Stoffe verleihen dem Raum einen rustikalen und klassischen Charakter. Sie sind besonders stark verwebt, was sie relativ lichtundurchlässig macht. Grobe Plisseestoffe bestehen aus Leinen oder Polyester, sie sind deshalb sehr strapazierfähig und schmutzresistent. Da sie nur wenig Licht hindurch lassen, werden sie als Dim out-Stoffe oder Verdunkelungsstoffe genutzt. Mit einer Beschichtung der Rückseite werden warme Luft und Sonnenstrahlen sehr gut reflektiert. Diese Stoffe haben in der Regel einen sehr hohen Reflexionswert und einen niedrigen Absorptionswert und Transmissionswert. Wabenplissees werden meist aus solchen Stoffen gefertigt und bieten einen sehr guten Wärmeschutz. Leinenstoffe und Polyesterstoffe können schwer wirken und dem Raum einen beruhigenden Charme verleihen. Der abdunkelnde Effekt dieser Stoffe macht ihn vor allem in Schlafzimmern, Kinderzimmern und Präsentationsräumen sehr beliebt. Grobe Stoffe in dunklen Farben kommen deshalb bevorzugt in diesen Räumen zur Anwendung. In Kombination mit Seitenschienen können Räume fast komplett abgedunkelt werden.

Dies sind die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

  • Sie sind stärker verwebt als andere Stoffe und bestehen aus Leinen oder Polyester.
  • Sie sind sehr strapazierfähig und schmutzunempfindlich.
  • Sie können schwer und beruhigend wirken.
  • Sie werden als Verdunkelungsstoffe und Dim out-Stoffe verwendet.
  • In dunklen Farben können sie einen Raum sehr gut abdunkeln.
  • Mit Seitenschienen wird dieser Effekt zusätzlich verstärkt.
  • Sie sind besonders für Präsentationsräume, Kinderzimmer und Schlafzimmer geeignet.
  • Beschichtete Plissees und Wabenplissees reflektieren einfallendes Sonnenlicht und warme Luft optimal.
  • Beschichtete Plissees bieten einen sehr guten Wärmeschutz und können die Energiekosten senken.

Für jeden Raum das passende Plissee

Egal ob klassische oder moderne Einrichtung, für jeden Stil sind passende Plisseestoffe und Modelle erhältlich. Sie haben die Wahl zwischen seidig glänzenden, dünnen oder groben Stoffen. Bei der Auswahl des Plisseestoffes sollten Sie deshalb die jeweiligen Eigenschaften und die persönlichen Bedürfnisse berücksichtigen.



Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

  • A29_Foto2Transparente oder abdunkelnde Plissees - Wenn Sie Plissees an den Fenstern haben möchten, haben Sie die Wahl zwischen lichtdurchlässigen und abdunkelnden Plissees. Bei den lichtdurchlässigen [...]
  • C29Mehr Farbe für Ihr Wohnzimmer - Im Wohnzimmer kommt die Familie zusammen, es werden Freunde getroffen und der Abend kann ruhig ausklingen. Das Wohnzimmer ist ein wichtiger Ort in der [...]
  • W29Wann hat ein Plissee eine gute Reflexion? - Ein Plissee ist nicht nur ein Stück Stoff mit zwei Schienen, es ist ein hochentwickeltes High-tec-Produkt. Faltstores können viel mehr als nur ein Son [...]