Mit Plissees die Einrichtung aufmöbeln

Kategorie: Allgemein, Ratgeber


A27_Foto1

Das Plissee als echter Hingucker

Dank ihrer Fähigkeit sich an unterschiedliche Formen und Maße anzupassen, sind Plisseeanlagen geeignet, jeden Raum zu beschatten und zu dekorieren. Ihren Zweck, vor Sonne und neugierigen Blicken zu schützen, erfüllen sie an Fenstern im Kinderzimmer, im Badezimmer sowie im Wohnzimmer. Unterschiedliche Qualitäten der Stoffe und spezielle Beschichtungen erlauben den Einsatz als Wärmeschutz oder Kälteschutz. Dim Out Plissees verdunkeln Räume, transparente Faltstores bezaubern durch charmante Reflexionen des Lichts. Die synthetischen Gewebe sind stabiler als klassische Gardinen. Sie lassen sich daher auch zu anderen Zwecken als zur Fensterdekoration einsetzen. Wer kreativ ist, nutzt Plissees zur Verschönerung von Möbeln oder als Raumteiler.

Unansehnliche Möbel mit Plissees aufwerten

Sie müssen keine neuen Möbel kaufen, wenn die Türen Ihres Kleiderschranks verkratzt sind oder die Fronten Ihrer Küchenmöbel nicht mehr modern sind. Verleihen Sie Ihren Möbeln mit attraktiven Plissees einen neuen Look. Faltstores mit ansprechender Oberfläche sind mit ein paar Schrauben schnell angebracht. Sie können einen Faltstore auch an ein Regal montieren, um den Inhalt vor Blicken zu schützen. Lassen Sie profane Aktenordner im Schlafzimmer hinter einem floral gemusterten Plissee verschwinden. Auf diese Weise erhält der Raum ein romantisches Ambiente. In ein futuristisch eingerichtetes Büro passen Regale mit Plissees in Crush-Optik oder mit metallisch glänzender Oberfläche. Für sehr hohe Regale bietet es sich an, geteilte Plissees zu montieren. Bei dieser Variante besteht der Faltstore aus zwei Teilen, die getrennt voneinander verschiebbar sind. So können Sie zum Beispiel die Mitte des Regals vom Stoff unbedeckt lassen und hier dekorative Objekte zur Schau stellen.

Mit Plisseeanlagen Stauraum schaffen

Eine Durchreiche im Wohn- oder Esszimmer ist praktisch. Sie stört, wenn sie den Blick auf eine unaufgeräumte Küche freigibt. Mit einem Plissee können Sie die Durchreiche nach Bedarf öffnen oder schließen. Wählen Sie einen Faltenstore, der farblich zur Wand passt. Ein harmonisches Bild entsteht zudem durch Verwendung von Plisseestores gleicher Stoffqualität und Farbe für Fensterbehang und Bespannung vor einem Regal. Im Badezimmer fehlt oft Stauraum für Kosmetik und Putzmittel. Eine tolle Möglichkeit mehr Platz zu schaffen bietet sich, wenn Sie eine ansonsten ungenutzte Nische mit einigen Regalbrettern versehen und einen Plisseebehang davor befestigen. Das Plissee für Ihren Badraum sollte aus einem für Feuchträume geeigneten Gewebe bestehen. Gegen Feuchtigkeit resistente Faltenbehänge finden Sie in vielen schönen Farben und Mustern. Orientieren Sie sich an den im Raum verwendeten Farben.

Plissees sind stabil und haltbar

Die Verspannung am oberen und unteren Teil verleiht Faltstores die nötige Stabilität. Häufiges Verschieben der Faltstore-Anlage schadet nicht. Die in den Stoff dauerhaft eingebügelten Plisseefalten bleiben bei ständigem Gebrauch erhalten. So ist ein zur Schranktür umfunktioniertes Plissee lange ein attraktiver Hingucker in Ihrer Wohnung. Wenn sich Ihr Modegeschmack verändert, tauschen Sie das Faltrollo einfach gegen ein neues Plissee mit topmoderner Oberfläche aus. Glänzend oder matt, uni oder apart bedruckt setzen Plissees Ihrer Kreativität keine Grenzen.



Diese Artikel könnten Sie auch interessieren