Plissee statt Gardine

Kategorie: Allgemein


elegance prisma02Wo liegen die Vorteile

Gardinen haben ihren eigenen Charme, zum Sonnenschutz und Sichtschutz sind sie allerdings nur bedingt geeignet. Plissees vereinen perfekten Sonnenschutz, Sichtschutz und Wärmeschutz in einem schicken Fensterschmuck, der an jedem Fenster einfach montiert werden kann. Im folgenden Artikel bekommen Sie die Vorteile eines Plissees gegenüber normalen Gardinen aufgezeigt.

Gardinen – modern und nicht wie zu Omas Zeiten

Moderne Gardinen oder auch Schiebegardinen haben nichts mehr mit Omas Gardinen gemeinsam. Sie bestehen aus modernen Stoffen, sind in filigranen Ausführungen erhältlich und leichter zu pflegen, als ältere Gardinenstoffe. Bunte Stoffe, Muster und sogar mit Bildern bedruckte Gardinen sind heute keine Seltenheit mehr, sie stellen den heutigen Standard dar. Vorbei sind die Zeiten von schweren und wuchtig wirkenden Gardinenstoffen. Sie geben dem Wohnzimmer und jedem anderen Raum ein frisches und jugendliches Flair und sind wesentlich leichter zu reinigen.

Schiebegardinen

Sie sind ein moderner Fensterbehang, der in einer oder mehreren Schienen laufen kann. Schiebegardinen können in einer Schiene bewegt werden, hier werden meist nur ein oder zwei Gardinen genutzt. Werden mehrere Schiebegardinen genutzt, kommen in der Regel mindestens zwei Schienen zum Einsatz. So können sie auch hintereinander verschoben werden. Bei drei oder vier Schienen können die Gardinen beliebig vor und hintereinander geschoben werden. Auf diese Weise entsteht ein besonders schönes und modernes Flair. Sie hängen gerade und ohne Falten herunter, am unteren Saum ist ein Gewicht oder Stab eingelassen. Dieser wird zum Reinigen einfach herausgezogen und die Gardine kann dann bei 30 °C oder mit der Hand gewaschen werden. Das Trocknen ist ebenso einfach, hierfür legen Sie den Stab wieder ein und hängen die Gardine auf. So trocknet sie schnell und ohne Falten.

Moderne Flächenvorhänge

Sie sind normalen Gardinen ähnlich, wirken aber durch neue Stoffe nicht so wuchtig und schwer. Es gibt eine große Auswahl an Gardinenstoffen, bunte Farben und Muster zählen zum Standardangebot von Gardinenanbietern. Bei der Aufhängung werden normale Gardinenringe genutzt, so ist das Abnehmen und Befestigen schnell erledigt. Sie können sehr filigran sein und in besonderen Arrangements aufgehangen werden. Diese besonderen Aufhängungen verleihen dem Raum ebenfalls einen jugendlichen Charme. Auch diese Stoffe sind pflegeleicht und können in der Regel bei 30 °C gewaschen werden.

Die Nachteile von Gardinen und Schiebevorhängen

In Sachen Sichtschutz und Sonnenschutz sind sie Plissees weit unterlegen. Auch ein Wärmeschutz ist mit Gardinen nicht möglich. Schiebegardinen und Flächenvorhänge haben zwar einen hohen dekorativen Wert, der Sichtschutz und Sonnenschutz ist jedoch nicht oder kaum vorhanden. Im Sommer können sich die Räume stark aufheizen, im Winter ist ein Auskühlen möglich.

Das Plissee – eine echte Alternative!

Plissees sind nicht nur modern, sie sind auch äußerst dekorativ und verfügen über viele Funktionen. Mit einem Plissee können Sie für einen perfekten und passgenauen Sichtschutz sorgen, denn es kann genau auf die benötigte Höhe eingestellt werden. Auch der Sonnenschutz ist mit einem Plissee eindeutig besser. Transparente und halbtransparente Stoffe lassen Tageslicht in den Raum, grelles und blendendes Licht wird jedoch abgehalten. Dies ist besonders im Wohnzimmer und Arbeitszimmer wichtig. Ein beschichtetes Plissee kann zudem die Sonnenstrahlen reflektieren, was im Sommer für eine angenehme Raumtemperatur sorgen kann. Zum Energiesparen sind sie ebenfalls bestens geeignet, hier sind Wabenplissees und Duette-Plissees zu nennen. Diese Faltstores bieten gegenüber Gardinen mehrere Vorzüge, sie sind richtige High-Tech-Produkte. Ausgestattet mit einer Perlmutt oder Aluminiumbeschichtung, regulieren Sie die Innenraumtemperatur auf einfache, physikalische Weise. Alle Plissees können schnell und einfach an jedem Fenster angebracht werden, hier können Sie zwischen mehreren Montagearten und Befestigungsträgern wählen. Die vielen unterschiedlichen Stoffe und Transparenzklassen ermöglichen es, Plissees auch in Feuchträumen, Schlafzimmern und Dachzimmern zu nutzen.

Dies sind die Vorteile eines Plissees im Überblick:

  • Sie lassen sich an jedem Fenster anbringen.
  • Es gibt eine große Auswahl an Stoffen, Mustern, Transparenzklassen und Modellen.
  • Jedes Zimmer kann mit einem Plissee ausgestattet werden, selbst Dachzimmer und Schlafzimmer.
  • Das Licht gelangt, je nach Transparenz des Stoffes, unterschiedlich gut in den Raum und erhellt diesen mit Tageslicht. Sie vermeiden Blendungen, grelles Sonnenlicht und hohe Temperaturen.
  • Zum optimalen Wärmeschutz sind Duette-Plissees und Wabenplissees bestens geeignet.
  • Auch Feuchträume und Saunabereiche können mit sogenannten Feuchtraumplissees ausgestattet werden.
  • Es gibt mehrere Möglichkeiten der Befestigung und eine Auswahl an Trägern.
  • Sie sind der perfekte Sonnenschutz und Sichtschutz.
  • Die Pflege und Reinigung ist einfach und ohne Expertenwissen möglich.
  • Der dekorative Wert ist sehr hoch, was das Plissee zum beliebtesten Sonnenschutz der Deutschen macht


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren