Plissee und Rollo- ist doch dasselbe! Oder?

Kategorie: Allgemein, Plissee, Rollos


A23Viele glauben, dass ein Plissee und Rollo dasselbe sind. Beide haben gleiche Funktionen –  sie dienen als Sichtschutz und Sonnenschutz. Dennoch gibt es zwischen dem Plissee und einem Rollo Unterschiede. Wie sich die beiden Sichtschutzvorrichtungen unterscheiden und welche Vorteile sie haben, das erfahren Sie im folgenden Text.

Welche Gemeinsamkeiten haben ein Rollo und ein Plissee?

Beide Elemente gehören zu den innenliegenden Sonnenschutzsystemen und dienen dem Sichtschutz, sie werden aber auch zum Schutz vor der Sonne verwendet. Außerdem gibt es sehr dekorative Varianten, die jedem Raum ein besonderes Flair schenken. Das Rollo und Plissee kann mit und ohne Bohren befestigt werden, sie sind deshalb auch für Mietwohnungen eine günstige Alternative. Je nachdem, was Sie lieber mögen, ob eine glatte oder gefaltete Fläche, ein Rollo oder Plissee kann auch als dekoratives Element in einem Raum wirken. Ein Rollo und Plissee ist für schräge Dachfenster bestens geeignet.

Die Gemeinsamkeiten auf einen Blick:
– Rollo und Plissee sind ein innenliegender Sonnenschutz
– Sie sind als Sicht- und Sonnenschutz gut geeignet
– Beide können je nach Ausführung mit oder ohne Bohren befestigt werden
– Sie geben jedem Raum ein individuelles Flair
– Beide Sonnenschutzsysteme eignen sich für Dachfenster

Was ist ein Plissee?

Das Plissee wird auch Raffrollo oder Faltstore genannt und gilt als Nachfolger von Rollos und Jalousien. Beim Plissee ist der Stoff zusammengefaltete und die Seiten sind mit mindestens zwei Schienen gespannt. Es lässt sich auf- und zusammenschieben und je nach Ausführung nach oben und unten schieben. Das Plissee hat im Dekobereich die Nase vorn, aber auch die vielseitigen Möglichkeiten machen es heute beliebter als das Rollo. Das Wabenplissee bietet nicht nur einen optischen Hingucker, es kann auch beim Energiesparen helfen. Ein Raffrollo eignet sich sehr gut für Dachfenster, da es an den Seiten verspannt ist und somit für ein behagliches Klima im Sommer und Winter sorgt. Nicht zu verachten ist der günstige Preis von Raffrollos.

Die Vorteile auf einen Blick:
– Durch die seitliche Verspannung gibt es kein wegrutschen des Plissees
– Es gibt sie in vielen verschiedenen Ausführungen, für nahezu alle Fensterformen
– Sie haben ein sehr hohen dekorativen Wert
– Wabenplissees können helfen, Heizkosten zu sparen
– Sie eignen sich besonders gut für Fenster an Schrägen und Dachfenstern
– Es gibt Faltstores in verschiedenen Transparentstufen
– Sie können schnell montiert werden und sind leicht zu bedienen
– Sie sind preisgünstig in der Anschaffung

Was ist ein Rollo?

Beim Rollo ist der Stoff auf einer Rolle aufgerollt. Es wird über einen Kettenzug oder auch einen kleinen Motor bedient und in drei Varianten erhältlich. Es gibt das Doppelrollo, das Kassettenroll und das Seitenzugrollo. Wenn ein Verdunkelungsrollo an Schrägen genutzt werden soll, muss es an den Seiten durch zwei Schienen fixiert werden. Auch Rollos gibt es vielen verschiedenen Farben und Stoffen, dies ermöglicht einen schönen dekorativen Aspekt. Ein Rollo hat meist einen besseren Verdunklungseffekt, als Plissees. Mittlerweile gibt es auf dem Markt auch Rollos, die ohne Bohren montiert werden können.

Die Vorteile auf einen Blick:
– Je nach Stoffart verdunkelt es besser als ein Plissee
– Es ist leicht zu bedienen und montieren
– Es bietet eine hohe Blickdichtigkeit
– Es gibt eine große Auswahl an dekorativen Stoffen und Mustern
– Auch der günstige Preis ist von Vorteil

Was ist als Sonnenschutz besser geeignet?

Wenn ein Raum stark abgedunkelt werden soll, ist ein Rollo die richtige Wahl. Besonders im Schlafzimmer oder Kinderzimmer ist meist eine perfekte Abdunkelung, ohne einfallendes Licht gewünscht. Hier hat das Rollo, am besten mit Führungsschienen, eindeutig die Nase vorn.

Um ein angenehmes Licht in einen Raum zu zaubern, ist ein Plissee besser geeignet. Mit ihm kann der Lichteinfall genau gesteuert werden. Aber auch das Doppelrollo ist gut für diesen Anspruch geeignet. Im Doppelrollo sind zwei verschiedene Stoffe, mit unterschiedlicher Lichtdurchlässigkeit, vereint. Auch mit ihm kann der Lichteinfall optimal gesteuert werden.

Zur Verdunkelung
– Hier ist das Rollo am besten geeignet
– Mit Führungsschienen versehen verhindert es den seitlichen Lichteinfall

Für ein angenehmes Licht im Raum
– Ein Faltstore bietet den Vorteil, den Lichteinfall genau festzulegen
– Das Doppelrollo kann ebenfalls für ein angenehmes Raumlicht sorgen

 



Diese Artikel könnten Sie auch interessieren